Veredelung


Verleihen Sie Ihren Textilien eine individuelle Note!

Durch eine Veredelung verleihen Sie Ihren Textilien eine individuelle Note. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die gängigsten Veredelungsarten. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl der passenden Veredelungsmethode.

Wenn wir Ihre Textilien veredeln sollen, können Sie diese nicht im Online-Shop bestellen. Gehen Sie bitte wie folgt vor:

Suchen Sie im Online-Shop die gewünschten Artikel aus und senden Sie uns eine Anfrage bzw. einen Auftrag an info@shirts-24.de mit folgenden Angaben:

1) Geben Sie uns die gewünschte Artikel-Nr. / Artikel-Bezeichnung / Farbe / Größe / Stückzahl an.
2) Wählen Sie die gewünschte Veredelungsart oder wir schlagen Ihnen eine geeignete Veredelungsart vor.
3) Geben Sie uns die Position der Veredelung an (z.B. Brustseite links, auf Kragen, auf Rücken …).
4) Teilen Sie uns Ihre Anschrift + Kontaktdaten mit.
5) Fügen Sie Ihr Logo in einem gängigen Grafikformat an.

Sie erhalten dann umgehend von uns ein unverbindliches Angebot.



BESTICKUNG – hochwertig und haltbar

Die Bestickung von Textilien ist einer der edelsten und haltbarsten Formen der Werbeanbringung auf Textilien. Bei vielen Artikeln ist dies aufgrund der Beschaffenheit zudem die einzige Möglichkeit einer sauberen und hochwertigen Ausführung. Die Stickung erfolgt in der Regel direkt auf die Textilien, auf Wunsch können aber auch separate Aufnäher oder Aufbügler angefertigt werden.

Wenn Sie Ihr Firmenlogo oder Ihren Firmenschriftzug eingestickt haben wollen, muss einmalig ein Stickprogramm erstellt werden. Dieses wird bei uns hinterlegt und steht für weitere Stickaufträge zur Verfügung. Dargestellt werden können fast alle Motive, ausgenommen Rasterverläufe und sehr feine Schriften unter einer Strichstärke von 1,2 mm. Gestickt wird auf modernsten 6-Kopf Stickmaschinen.



SIEBDRUCK – schnell und günstig

Bei diesem Verfahren werden die gewünschten Farben direkt auf das Kleidungsstück gedruckt. Der Farbstoff dringt in die Faserzwischenräume ein, wird dort gebunden und waschecht fixiert. Beim mehrfarbigen Textildruck werden die einzelnen Farben nacheinander gedruckt. Die Textilie muss gut saugfähig und faltenfrei sein. Gerade bei größeren Mengen ist der Siebdruck unschlagbar im Preis.



TRANSFERDRUCK – praktisch und wertig

Der Transferdruck ähnelt dem Siebdruck, nur wird hier das Motiv auf ein Trägerpapier gedruckt. Dieses wird mittels einer Transferpresse auf die Kleidungsstücke gepresst. Wiederkehrende Motive können in größeren Mengen produziert und je nach Bedarf auf das Textil übertragen werden.



PLOTT-TRANSFER – einfach und haltbar

Beim Plott-Transfer-Verfahren wird das Motiv mit Hilfe eines Schneideplotters aus einer Flex- oder Flockfolie geschnitten und anschließend mit einer Transferpresse auf das Textil übertragen. Das Motiv erscheint brillant und konturenscharf. Gerade bei Einzelstücken und Kleinmengen ist dieses Verfahren sehr empfehlenswert.


Transfer